Tuff

Leichtbaumaterial mit Charakter

Der Tuff ist ein weiterer typischer Naturstein aus der Eifel, entstanden durch die Verfestigung von vulkanischen Auswurfprodukten des Laacher Sees. Aufgrund seiner dämmenden Eigenschaft und geringen Rohdichte wird der Tuff überwiegend im Fassadenbau sowie in der Restaurierung eingesetzt.

Im Sakral- und Profanbau fanden alle drei heimischen Tuffarten reichhaltige Verwendung. Als Ziegelmauerwerk, Profil- und Bildhauerarbeiten sowie im Wohninnenbereich und an zahlreichen historischen Bauwerken ist der Tuffstein heute noch vorhanden.

Alle Tuffarten sind sowohl aus geologischer als auch aus farblicher Sicht hervorragend geeignet, um in Kombination mit Basaltlava eingesetzt zu werden.

Weiberner Tuff

Der Weiberner Tuff ist eine feinkörnige Tuffart mit beiger Grundfarbe und unterschiedlich großen, dunklen Basalt- und Bims-Einschlüssen. Weiberner Tuff wird überwiegend im Fassadenbau sowie bei feingliedrigen Profil- und Bildhauerarbeiten eingesetzt.

Weiberner Tuff
Rohdichte: 1,6 bis 1,8 g / cm³
Druckfestigkeit: 9,67 N / mm²
Biegezugfestigkeit: 0,5 N / mm²
Ausbruchlast am Ankerloch: 241 N (bei 4,2 cm Stärke)
Wasseraufnahme: 22,2 Vol.-%
frostsicher: ja

Ettringer Tuff

Der Ettringer Tuff besitzt eine hellbeige bis bräunliche Grundfarbe und wirkt auf Grund seiner zahlreichen, verschiedenfarbigen Einschlüsse lebhafter als der Weiberner Tuff. Ebenso besitzt er eine höhere Druckfestigkeit.

Ettringer Tuff
Rohdichte: 1,4 bis 1,6 g / cm³
Druckfestigkeit: 23 N / mm²
Biegezugfestigkeit: 1 N / mm²
Ausbruchlast am Ankerloch: 297 N (bei 4,8 cm Stärke)
Wasseraufnahme: 15,7 Vol.-%
frostsicher: ja

Römertuff

Farbe und Struktur des Römertuff weichen stark von Weiberner und Ettringer Tuff ab. Das Material besitzt einen braunen Grundton, mit zum Teil sehr hoher Porösität und verschiedenfarbigen Fremdeinschlüssen. Der Römertuff eignet sich besonders für die Verwendung als Ziegelmauerwerk. Das Material erfordert eine grobgliedrige Profilierung und Bearbeitung.

Römertuff
Rohdichte: 1,4 bis 1,6 g / cm³
Wasseraufnahme: 23,5 Vol.-%
frostsicher: ja